Govoni Handling System - Deutsch
Govoni Handling System - English
Govoni Handling System - Italiano
Produkte
Webseite
Schneckenförderer
Die SCHNECKENFÖRDERER nutzen ein althergebrachtes Förderprinzip: die Drehung einer Schraube.
Sie wurde bereits im alten Ägypten verwendet und Galileo bezeichnete sie als „die genialste Erfindung des Archimedes", die eingesetzt wurde, um das Wasser des Nils auf die Felder zu leiten und sumpfiges Terrain urbar zu machen.
Die in den Förderern installierten Schnecken dienen je nach Anforderung oder dem zu transportierenden Material dem Extrahieren, Dosieren oder Mischen.
Zur Vereinfachung der Steuerung und Reinigung des Förderers werden Inspektionsklappen im oberen Bereich in der Nähe der Lade- und Entladeöffnungen angebracht.
Der gesamte Förderer besteht aus Kohlenstoffstahl oder im Falle besonderer Anforderungen aus Edelstahl.
Diese Förderer zeichnen sich durch ihre ungewöhnliche Transportflexibilität und die bemerkenswerte Belastbarkeit aus. Sie können horizontal oder geneigt in den folgenden Versionen ausgeführt sein:

CRU: aus gebogenem Blech mit U-förmigem Querschnitt, gewöhnlich durch eine obere Abdeckung aus Stahl geschlossen.



CRP: in Rohrbauform mit kreisförmigem Querschnitt.



DOWNLOAD DER MODELLE DER SCHNECKENFÖRDERER


Heute wird die Schnecke hauptsächlich für die Förderung von Schlämmen, Stäuben, Mehlen, körnigen Materialien und kleinen Spänen eingesetzt. Die verschiedenen Anwendungen passen sich den Förderbedingungen der verschiedensten Produkte in den Bereichen Chemie, Nahrungsmittel, Bau- und Kunststoffe, Ökologie und Bergbau an. Für das Fördern von staubigen Materialien, die die Umwelt verschmutzen könnten, werden geschlossene Rohrbauformen mit kreisförmigen Querschnitt und staubdichten Labyrinthköpfen eingesetzt.




Vergleichen Sie dazu auch die Seite Förderanlagen für Schütt- und Stückgut, Abfälle, Schlämme, Paletten, Inert- und Verschnittmaterial.


ANFORDERUNG VON INFORMATIONEN
© 2016 Govoni Handling Systems S.r.l. - Gesellschaftssitz: Via Bologna 21, 44042 Cento (FE)
Gesellschaftskapital: 97.500,00 € voll eingezahlt - UID-Nr.: 01298160381 - Handelsregister von FE und Steuernummer: 01298160381