Govoni Handling System - Deutsch
Govoni Handling System - English
Govoni Handling System - Italiano
Produkte
Webseite
Wer wir sind
:MENU_descri
Transport-Systeme für Metallspänen und Schütt- und Stückgut - Govoni Handling Systems - Cento (Fe) - Italien
Tradition und Innovation

Das im Jahr 1960 dank des Planungstalents seines Gründers Alfredo Govoni entstandene Unternehmen widmete sich anfangs der Herstellung von mechanischen Geräten verschiedenster Art wie etwa von Handlings- und Transportsystemen für Schütt- und Stückgut, Industriewaschmaschinen und Maschinen für die Automatisierung der Ernte landwirtschaftlicher Produkte. Nach Abschluss dieser Phase der Eigenproduktion begann die industrielle Ära, in der das Unternehmen rationalisierte und sein Produktionsspektrum enger absteckte und sich mittels einer intensiven Forschungstätigkeit im Bereich der Transportsysteme für Schütt- und Stückgut spezialisierte.
Die Tradition des Unternehmens baut auf mechanischen Stahlzellenförderern, Scharnierbandförderern, Kratzförderern, Schneckenförderern und Gurtbandförderern, die in den vielseitigsten Anwendungsbereichen wie etwa der Entsorgung von Abfällen und Industrieschlamm, im Bereich der Chemie, der Zuckerindustrie, der Papierherstellung, der Mechanik etc. eingesetzt werden
mechanischen Stahlzellenförderern, Scharnierbandförderern, Kratzförderern, Schneckenförderern und Bandförderern
Das Ergebnis der in den 80er Jahren in enger Zusammenarbeit mit der Fakultät für Ingenieurwissenschaften der Universität Bologna durchgeführten Forschungen war schließlich die Herstellung eines Schraubenförderers für Späne, der aufgrund seiner operativen Universalität und Vielseitigkeit international patentrechtlich geschützt wurde. Dieses Fördersystem kann Metallspäne jeder beliebigen Gestalt und aus jedem beliebigen Metall sowohl in Schachtkanälen wie Über-Kopf transportieren.
Mit den innovativen Späneförderanlagen konnte das Unternehmen den neuen Anforderungen gerecht werden, die der Markt hinsichtlich folgender Aspekte stellte:

  • Erfüllung der Auflagen für die Sicherheit und den Umweltschutz
  • Einsparungen bei den Kosten und beim Platzbedarf in den Arbeitsbereichen
  • Verbesserung der Ergonomie und Ökologie in den Werkstätten
  • Vereinfachung des Recyclings von Ausschussmaterial
  • Reduzierung der Sondermüllmengen wie Schnittöl oder flüssiger Kühlschmiermittel.
Schraubenförderer für Metallspäne
Unser Unternehmen hat bereits tausende von Beistellförderern und einige hundert zentralisierte Förderanlagen in Italien und im Ausland installiert. Unser wichtigster Auftrag ist die Zusammenarbeit mit unseren Kunden ab den ersten Planungsschritten, um ein bestmöglich auf deren Bedürfnisse zugeschnittenes System herzustellen und sie auch nach der Verkaufsphase zu unterstützen, um die korrekte Funktionsweise ihrer Systeme sicherzustellen.
Das Unternehmen Govoni Handling achtet besonders auf die Qualität der Materialien und der unternehmensinternen und externen Verarbeitungsschritte und greift auf einen Pool von durch eine entsprechende Philosophie mit dem Unternehmen verbundene und qualifizierte Lieferanten zurück.
Dank der Qualität, der Leistungsfähigkeit und der technologischen Schlichtheit konnte das Unternehmen in diversen Bereichen eine tragende Rolle übernehmen: Werkzeugmaschinen, Leichtmetallräder, Ventile und Anschlüsse, Armaturen, Drechselmaschinen, Waffen, Feingüsse, ölhydraulische Komponenten, industrielle Antriebe, mechanische Präzisionsverarbeitungen. Darüber hinaus enthält seine Referenzliste führende Unternehmen.
Die Schraubentechnologie wird vor allem im Bereich der Werkzeugmaschinen weitgehend dem zunehmenden Bedürfnis nach Zuverlässigkeit im Betrieb, möglichst geringer Wartungsnotwendigkeit und der Verringerung der Gesamtabmessungen der Maschinen gerecht. Die Universalität der Schraubenförderer stellt eine äußerst angemessene Antwort auf die Entwicklung dieses Bereichs dar, der immer häufiger über Mehrzweck-CNC-Systeme gesteuert wird. Letztere ermöglichen die Ausführung zahlreicher Verarbeitungsarten, wobei eine breite Palette diverser Spänearten anfällt, für deren Abtransport sich traditionelle Förderer oft als problematisch erweisen.
Entölungs- oder Zentrifugenanlage für Späne
Das Unternehmen Govoni bietet darüber hinaus Lösungen für die Kühlschmiermittel Filterung an der Maschine und Zentrifugenanlagen für die Späneentölung, mit denen die Qualität des wiederzuverwendenden Kühlschmiermittels bewahrt werden kann. Das wiederum wirkt sich vorteilhaft auf die Präzision und die Lebensdauer der Werkzeugmaschinen aus. Die Wahl orientiert sich am System, das den Leistungsanforderungen der Werkzeugmaschinen am ehesten gerecht werden kann und die maximale Arbeitsleistungsfähigkeit des Werkzeugs und den geringsten Wartungsaufwand gestattet.
Dank der Verbindung von Erfahrung und Innovation konnte das Unternehmen zum Zwecke der Zusammenarbeit und gegenseitigen Unterstützung Beziehungen zu verschiedenen, in Italien vertretenen multinationalen Konzernen aufbauen. Darüber hinaus zeigen auch wichtige ausländische Märkte wie etwa der europäische und der amerikanische Markt ein großes Interesse an der neuen Schraubentechnologie.
© 2016 Govoni Handling Systems S.r.l. - Gesellschaftssitz: Via Bologna 21, 44042 Cento (FE)
Gesellschaftskapital: 97.500,00 € voll eingezahlt - UID-Nr.: 01298160381 - Handelsregister von FE und Steuernummer: 01298160381