Govoni Handling System - Deutsch
Govoni Handling System - English
Govoni Handling System - Italiano
Produkte
Webseite
Gurtbandförderer
Der GURTBANDFÖRDERER besteht aus einem Teppich, der von zwei Walzen gezogen wird, wobei eine angetrieben ist (Antriebstrommel), während es sich bei der anderen um eine Umlenkwalze (Leerlaufwalze) handelt. Sie sind beide auf rotierenden Stahlwellen montiert, die auf Radialkugellagern laufen. Das Endlosband kann aus Gummi oder PVC bestehen und läuft auf einer Blechauflage oder auf flachen oder muldenförmig angeordneten Rollen.

Im Falle der Förderbänder auf flachen Rollen bewahrt das Band eine flache Form mit geringer Gleitreibung. Dadurch sind eine bedeutende Leistungsersparnis selbst bei höherer Belastung, sehr große Achsabstände und geradlinige oder kurvige Verläufe möglich, die sich im Allgemeinen sogar für schweres Stückgut eignen.



Bei den Förderbändern mit muldenförmig angeordneten Rollen nimmt das Band je nach Rollenpositionierung eine konkave Form an, wodurch das Nettofassungsvermögen für die Last erhöht und die Rückhalteelemente für das transportierte Material unterstützt werden, die vor allem im Falle von Schüttgut benötigt werden.

Das Unternehmen Govoni konstruiert Fördertechnik mit gummierten Förderbändern, die sich durch einen einfachen Aufbau, eine erhöhte Zuverlässigkeit im Betrieb, geräuscharmen Betrieb und äußerst geringe Wartung der beanspruchten Komponenten auszeichnen. Damit das Gewicht der transportierten Lasten die korrekte Spannung des Bandes nicht beeinträchtigt, verfügen sie über entsprechende Spannvorrichtungen. Die Förderer sind alle mit geeigneten Schutzvorrichtungen zum Zwecke der Unfallverhütung ausgestattet, die den geltenden Bestimmungen entsprechen, um auszuschließen, dass eine bewegte Komponente mit dem Bediener in Berührung geraten kann.
Diese Förderer werden für den Transport verschiedener Arten von Schütt- und Stückgut, ökologischen, elektrischen, landwirtschaftlichen, lebensmittelchemischen und Bergbau-Produkten verwendet und es gibt eine beachtliches Spektrum an Modellen und Zubehör.


Je nach Art des transportierten Materials stattet die Firma Govoni ihre Förderer mit Bändern verschiedenster Art aus:

Criobelt: Bandförderer mit Antiabrieb- und Schnittschutzgummi mit erhöhter Witterungsbeständigkeit, geeignet für den Transport von kalten Materialien (von -30 °C bis + 90 °C), scheuernden, scharfen, schweren Materialien mit mittlerer bis großer Stückgröße.
Termobelt: Bandförderer mit hitzebeständiger Gummibeschichtung, Antiabrieb, Schnittschutz, erhöhte Witterungsbeständigkeit, geeignet für den Transport von heißen Materialien (von 110 °C bis 130 °C) und von scheuernden Materialien mittlerer und großer Stückgröße.
Actibelt: Bandförderer mit Antiabriebbeschichtung, sehr beständig gegen hochätzende Substanzen, geeignet für den Transport von kalten Materialien (von 15 °C bis 90 °C), von chemisch aktiven Materialien wie etwa Lösungsmitteln, mineralischen, pflanzlichen und tierischen Ölen und Fetten.
Spinabelt: Bandförderer mit Antiabrieb- und Schnittschutzbelag, mit Fischgrätleisten für den Transport im Falle großer Gefälle (30°/40°) von kaltem oder warmem Schüttgut (von -30 °C bis + 90 °C) und von scheuernden Materialien mittlerer und großer Stückgröße, die auch sehr schwer sein können.
Boxbelt: Bandförderer mit Antiabriebbelag, der mit diversen Oberflächen für den Transport von Stückgütern in Kollies (Packungen, Kisten, Pakete, Säcke etc.) über geneigte Strecken eingesetzt wird.




DIE BANDFÖRDERER AUS PVC werden für den Transport von Schütt- und Stückgut, verwendet, wo ein weniger sperriger Aufbau und leichtere Fördermengen als vergleichsweise beim Bandförderer aus Gummi erforderlich sind. Das Band aus PVC läuft auf einer Blechauflage ohne die Verwendung von Stützrollen und kann je nach Art des transportierten Materials glatt sein oder über diverse Oberflächen verfügen.
Die SPONDAFLEX-BÄNDER sind Gummi- oder PVC-Bänder, die mit horizontalen Stollen und seitlichen Wellenkanten ausgestattet sind, die selbst bei anspruchsvollen Steigungen oder Gefällen bemerkenswerte Fördermengen pro Stunde ermöglichen und doch sehr wenig Platz einnehmen. Diese Systeme eigenen sich für den Transport von festen, körnigen und staubigen Materialien. Ein Austreten aus der Fördertechnik wird verhindert.
DOWNLOAD DER MODELLE DER GURTBANDFÖRDERER
ZUBEHÖR


  • Randbegrenzungen für eine bessere Rückhaltung der transportierten Materialien, mit oder ohne Abstreifer ausgeführt
  • Drehzahlüberwachung
  • Antiabrutschrollen
  • "Notaus"-Schalter über Seil gesteuert
  • Umkehrbarkeit
  • Beladetrichter
  • Entladerutsche
  • Fest montierte oder bewegliche Stützkonstruktionen auf Rädern
  • Mitnehmerstollen zur Erleichterung des Transports im Falle von Anstiegen oder Gefällen
  • Bandreinigung mit Abstreifvorrichtung für die Reinigung der inneren Bandoberfläche
  • Walzenreinigung mit Schabvorrichtung auf der Oberfläche der Umlenktrommel
Vergleichen Sie dazu auch die Seite Förderanlagen für Schütt- und Stückgut, Abfälle, Schlämme, Paletten, Inert- und Verschnittmaterial.



ANFORDERUNG VON INFORMATIONEN
Fotogalerie
Flacher Bandförderer Modell N mit Rückhalteflanken.
Flacher Bandförderer Modell N mit Rückhalteflanken.
Bandförderer Modell NBS mit großzügiger Nutzbreite.
Bandförderer Modell NBS mit großzügiger Nutzbreite.
Bandförderer Modell NBS mit Spondaflex und Stollen.
Bandförderer Modell NBS mit Spondaflex und Stollen.
Bandförderer 3N mit Kurve mit Schutzvorrichtungen zur Unfallverhütung.
Bandförderer 3N mit Kurve mit Schutzvorrichtungen zur Unfallverhütung.
Detail der Beladestelle eines Bandförderers Modell 3N.
Detail der Beladestelle eines Bandförderers Modell 3N.
Bandförderer Modell NBS mit Stollen und Vorderrädern.
Bandförderer Modell NBS mit Stollen und Vorderrädern.
© 2016 Govoni Handling Systems S.r.l. - Gesellschaftssitz: Via Bologna 21, 44042 Cento (FE)
Gesellschaftskapital: 97.500,00 € voll eingezahlt - UID-Nr.: 01298160381 - Handelsregister von FE und Steuernummer: 01298160381